Diese Titel interessierten Sie bereits:

Gentz ; Kopitar, Bartholomäus
An Bartholomäus Kopitar, Wien, 9. Februar 1832, Österreichische Nationalbibliothek, Wien. Handschriftenabteilung, Autographensammlung, Nr. 140 / 18-2 1832

Gentz digital

Transkriptionsentwurf Günter Herterich

id5325
Briefaussteller
Mashup mit Wikipedia  
Gentz
Briefempfänger
Kopitar, Bartholomäus
AusstellungsortWien
Datum9. Februar 1832
Handschriftl. ÜberlieferungÖsterreichische Nationalbibliothek, Wien. Handschriftenabteilung, Autographensammlung, Nr. 140 / 18-2
Format/Umfang1 Bl., 1 eighd. beschr. Seite
IncipitEs soll eine Stelle aus Plato
BrieftypBriefe von Gentz
Digitalisat: TextAn Bartholomäus Kopitar Wien, 9. Februar 1832 Es soll eine Stelle aus Plato de republica v e r i f i z i r t werden. Graf Dietrichstein war so gütig, mir gestern die Schleyermachersche Uebersetzung, um welche ich gebeten hatte, mitzuteilen. Wir bedürfen aber auch der Cousinschen Französischen. Wenn diese also auf der K. K. Bibliothek sich finden sollte, so bitte ich gehorsamst, mir solche, wo möglich durch den Ueberbringer, zukommen zu laßen. Die Stelle, auf welche es ankömmt, steht im 8ten Buche de republica den 9 Februar 1832 Gentz Rückseite: Sr Wohlgebohren / Herrn v. Kopitar / Custos der K. K. Hof / Bibliothek ppp Rückseite: Siegel. H: Österreichische Nationalbibliothek, Wien. Handschriftenabteilung, Autographensammlung, Nr. 140 / 18-2. 1 Bl., F: ; 1 eighd. beschr. Seite. D: bisher ungedruckt.