Diese Titel interessierten Sie bereits:

Gentz ; Artaria, Dominik
An Dominik Artaria, Wien, 11. Februar 1812, Wienbibliothek im Rathaus, Wien. Handschriftensammlung, Inv.-Nr. 118247 1812

Gentz digital

Transkriptionsentwurf Günter Herterich

id505
Briefaussteller
Mashup mit Wikipedia  
Gentz
Briefempfänger
Artaria, Dominik
AusstellungsortWien
Datum11. Februar 1812
Handschriftl. ÜberlieferungWienbibliothek im Rathaus, Wien. Handschriftensammlung, Inv.-Nr. 118247
Format/Umfang2 Bl., 1 eighd. beschr. Seite
IncipitEs war mir von diesem Rückstande
BrieftypBriefe von Gentz
Digitalisat: TextAn Dominik Artaria Wien, 11. Februar 1812 Es war mir von diesem Rückstande nichts das Geringste bekannt, bis ich die von Ewr. Wohlgeboren mir zugesandte Note erhielt. Ich zweifle keinesweges an der Richtigkeit Ihrer Forderung, wofür die bekannte Exactitüde und Ordnung Ihres Hauses mir bürgt. Erlauben Sie mir nur, sobald ich <nicht mehr>, wie es jetzt der Fall ist, von Unpäßlichkeit [nicht mehr] gehindert werde, selbst bey Ihnen herein zu kommen, und, nachdem ich mich einigermaßen näher informirt, die Sache alsdann mit Ihnen zu berichtigen; welches in jedem Fall geschen wäre, und wovon das Gegenteil mir nie einfallen könnte. Gentz H: Wiener Stadt- und Landesbibliothek, Wien. Handschriftensammlung, Inv.-Nr. 118247. 2 Bl., F: ; 1 eighd. beschr. Seite. Seite x Adresse von eigner Hand: A Monsieur / Monsieur Artaria et Comp. Seite x Präsenzvermerk von fremder Hand: Gentz Hofrath / Vienne 11 Fevrier. Seite 1 Datumsangabe von fremder Hand: 11 Fevr 1812. D: bisher ungedruckt.