Diese Titel interessierten Sie bereits:

Gentz ; Dietrichstein, Franz Joseph Fürst von
An Franz Joseph Fürst von Dietrichstein, Wien, 31. Oktober 1816, Mährisches Landesarchiv, Brünn. FA Dietrichstein, G 140, Karton 580, Inv.-Nr. 2446/52, Bl. [?] 1816

Gentz digital

Transkriptionsentwurf Günter Herterich

id4527
Briefaussteller
Mashup mit Wikipedia  
Gentz
Briefempfänger
Dietrichstein, Franz Joseph Fürst von
AusstellungsortWien
Datum31. Oktober 1816
Handschriftl. ÜberlieferungMährisches Landesarchiv, Brünn. FA Dietrichstein, G 140, Karton 580, Inv.-Nr. 2446/52, Bl. [?]
Format/Umfang2 eighd. beschr. Seiten
IncipitSie werden in den gestrigen Zeitungen
BrieftypBriefe von Gentz
Digitalisat: TextAn Franz Joseph Fürst von Dietrichstein Wien, 31. Oktober 1816 Wien den 31 October Sie werden in den gestrigen Zeitungen das Patent gefunden haben. S o weit wären wir wohl. - Aber wie uns Gott weiter helfen soll ? - Das ist eine schwere Frage. Neue Symptome von Schwäche, von Unentschlossenheit, von Ungeschicklichkeit, von Gleichgültigkeit, zeigen sich mir auf allen Seiten. Die Commission, welche das Bank-Reglement entwerfen sollte, nimmt sich, anstatt dessen, jetzt heraus, Finanz-Projekte aufzustellen, und scheint das Prinzip der Constituirung einer Bank s e l b s t, wenigstens so wie man es hier angenommen hatte, contestiren zu wollen. Mithin rückt nichts vorwärts, und es ist keine Aussicht auf große Besserung. - Ich freue mich, // Sie bald wieder zu sehen, Theuerster Fürst ! Denn Sie sind einer der Wenigen in diesem Lande, an welchen [xxx] nicht bloß der Kopf, sondern auch das Gemüth eines regen und lebendigen Menschen, sich manchmal anlehnen, stützen, und erholen kan. Ich glaube nicht, daß ich von Ihrer Einladung auf den 6ten werde Gebrauch machen können, weil ich zum 5ten auf eine Jagd in Eisenstadt geladen bin, wohin <ich> bloß und allein [deshalb] gehe, um die Glashäuser und ausländischen Pflanzen zu besuchen. Doch behalte ich mir vor, Ihnen hierüber noch nähere Anzeige zu thun. Gentz H: Mährisches Landesarchiv, Brünn. FA Dietrichstein, G 140, Karton 580, Inv.-Nr. 2446/52, Bl. [?] x Bl., F: ; 2 eighd. beschr. Seiten. D: bisher ungedruckt.