Diese Titel interessierten Sie bereits:

Gentz ; Dietrichstein, Franz Joseph Fürst von
An Franz Joseph Fürst von Dietrichstein, Wien, 9. Dezember 1816, Mährisches Landesarchiv, Brünn. FA Dietrichstein, G 140, Karton 580, Inv.-Nr. 2446/52, Bl. [?] 1816

Gentz digital

Transkriptionsentwurf Günter Herterich

id4357
Briefaussteller
Mashup mit Wikipedia  
Gentz
Briefempfänger
Dietrichstein, Franz Joseph Fürst von
AusstellungsortWien
Datum9. Dezember 1816
Handschriftl. ÜberlieferungMährisches Landesarchiv, Brünn. FA Dietrichstein, G 140, Karton 580, Inv.-Nr. 2446/52, Bl. [?]
Format/Umfang1 ¾ eighd. beschr. Seiten
IncipitIch bin völlig Ihrer Meynung
BrieftypBriefe von Gentz
Digitalisat: TextAn Franz Joseph Fürst von Dietrichstein Wien, 9. Dezember 1816 Ich bin völlig Ihrer Meynung, die Nachfrage nach Conventions-Münze war d i e s m a l gewiß der u r s p r ü n g l i c h e Grund des steigenden Curses; und ich glaube auch ziemlich gut erklären zu können, wie diese Nachfrage entstand. Seit einigen Tagen mischt sich aber ganz sicher Mißcredit (durch die schauerlichsten Mittel künstlich erzeugt) hinein. Die elende Fabel vom Türken-Kriege, zu welcher auch nicht der Schatten einer Veranlaßung war, ist von einem Halunken (dem man sogar auf der Spur seyn soll) diesen Morgen muthwillig erfunden worden. Heute habe ich meine Leute (Metternich und Stadion) aber dergestalt aus dem Schlafe gerüttelt, daß sie wenigstens ein Paar Tage lang, mit Gottes Hülfe, arbeiten werden. Wenn <ich> Sie Morgen Abend // zwischen 6 und 10 Uhr sprechen kan, so bin ich bereit. Geben Sie mir nur einen Wink, um welche Stunde, und wo. Da ich bey Metternich esse, so könnte ich gleich von da aus zu Ihnen kommen. Ich schicke Ihnen hier den Schluß des Artikels, damit Sie nicht bis Morgen darauf warten dürfen. Stadion findet ihn h ö c h s t v o r t r e f l i c h. Mir ist aber an Ihrem Urteil viel mehr gelegen. Gentz 9ten Xbre H: Mährisches Landesarchiv, Brünn. FA Dietrichstein, G 140, Karton 580, Inv.-Nr. 2446/52, Bl. [?] x Bl., F: ; 1 ¾ eighd. beschr. Seiten. Empfangsvermerk von Dietrichstein: 9' X'. D: bisher ungedruckt.