Diese Titel interessierten Sie bereits:

Gentz ; Müller, Adam
An Adam Müller, Wien, 19. Oktober 1828, Schiller-Nationalmuseum / Deutsches Literaturarchiv, Marbach a. N. Nachlass Hauff-Kölle, Kasten 124, Mappe 1, Nr. 22, Inv.-Nr. 34715 1828

Gentz digital

Transkriptionsentwurf Günter Herterich

id397
Briefaussteller
Mashup mit Wikipedia  
Gentz
Briefempfänger
Müller, Adam
AusstellungsortWien
Datum19. Oktober 1828
Handschriftl. ÜberlieferungSchiller-Nationalmuseum / Deutsches Literaturarchiv, Marbach a. N. Nachlass Hauff-Kölle, Kasten 124, Mappe 1, Nr. 22, Inv.-Nr. 34715
Format/Umfang2 Bl., F: 175mm x 109mm; 1 eighd. beschr. Seite
IncipitIch melde Ihnen, daß ich
BrieftypBriefe von Gentz
Digitalisat: TextAn Adam Müller Wien, 19. Oktober 1828 Ich melde Ihnen, daß ich Morgen in die Stadt ziehe. Obgleich der Garten noch ziemlich hübsch ist, macht doch die Kälte, und der Zustand der Straßen den längern Aufenthalt hier unmöglich. Gentz. Sonntag den 19 October Adresse auf Seite 4: An / Herrn Hofrath v. Müller. H: Schiller-Nationalmuseum / Deutsches Literaturarchiv, Marbach a. N. Nachlaß Kölle-Hauff, Kasten 124, Mappe 1, Nr. 22, Inv.-Nr. 34715. 2 Bl., F: 175mm x 109mm; 1 eighd. beschr. Seite. D: bisher ungedruckt.