Diese Titel interessierten Sie bereits:

Gentz ; Esterházy von Galántha, Nikolaus Fürst
An Nikolaus Fürst Esterházy von Galántha, Wien, 21. Oktober 1817, Universitäts- und Stadtbibliothek Köln. Gentz-Nachlass Günter Herterich II, Nr. 5 1817

Gentz digital

Transkriptionsentwurf Günter Herterich

id3847
Briefaussteller
Mashup mit Wikipedia  
Gentz
Briefempfänger
Esterházy von Galántha, Nikolaus Fürst
AusstellungsortWien
Datum21. Oktober 1817
Handschriftl. ÜberlieferungUniversitäts- und Stadtbibliothek Köln. Gentz-Nachlass Günter Herterich II, Nr. 5
Format/Umfang2 Bl., F: 232mm x 184mm; 1 eighd. beschr. Seite
IncipitGegen diesen meinen eigenhändig ausgefertigten
BrieftypBriefe von Gentz
Digitalisat: TextAn Nikolaus Fürst Esterházy von Galántha Wien, 21. Oktober 1817 Gegen diesen meinen eigenhändig ausgefertigten Schuldschein zahle ich Endes-Unterschriebner a dato binnen Einem Jahre an Seine Durchlaucht den Regierenden Herrn Fürsten Nicolaus Esterhazy die Summe von Sechs Tausend Gulden in Conventions-Geld, welche Seine Durchlaucht auf mein Ansuchen mir als ein Darlehn zu bewilligen geruhet, und welche von Hochdenselben persönlich empfangen zu haben, ich hiedurch bekenne und bescheinige. Wien den 21ten October 1817. Friedrich Gentz K. K. Hofrath pp Schuldschein Ueber 6000 Gulden in Conventions-Geld H: In Privatbesitz. 2 Bl., F: 232mm x 184mm; 1 eighd. beschr. Seite. D: bisher ungedruckt.