Diese Titel interessierten Sie bereits:

Gentz ; Prokesch-Osten, Anton von
An Anton von Prokesch-Osten, Wien, 30. September 1831, HHStA, Wien. Nachlass Prokesch-Osten, Karton 27, [?], Bl. 73 1831

Gentz digital

Transkriptionsentwurf Günter Herterich

id339
Briefaussteller
Mashup mit Wikipedia  
Gentz
Briefempfänger
Prokesch-Osten, Anton von
AusstellungsortWien
Datum30. September 1831
Handschriftl. ÜberlieferungHHStA, Wien. Nachlass Prokesch-Osten, Karton 27, [?], Bl. 73
Format/Umfang1 eighd. beschr. Seite
IncipitIch fahre vor dem Essen
BrieftypBriefe von Gentz
Digitalisat: TextAn Anton von Prokesch-Osten Wien, 30. September 1831 Freytag 30 September. Ich fahre vor dem Essen nicht in die Stadt, wohl aber Abends um 6 Uhr. Wir haben diesen Morgen einen Courier aus Berlin erhalten, der den Fürsten (und mich) sehr lebhaft beschäftigt. Sie müßen wissen, daß uns jetzt nichts so nahe am Herzen liegt als die D e u t s c h e n Ange-legenheiten, und daß wir mit großen Maßregeln schwanger gehen, die eben deshalb auch ge-fahrvoll und halsbrechend sind. Ueber diesen und andre Gegenstände mündlich das Nähere. Wenn Sie Sich entschließen könnten, mich m o r g e n u m 8 U h r f r ü h zu besuchen, würden Sie mir unendlich willkommen seyn - wie immer Gentz H: HHStA, Wien. Nachlaß Prokesch-Osten, Karton 27, , Bl. 73. x Bl., F: ; 1 eighd. beschr. Seite. D: bisher ungedruckt.