Diese Titel interessierten Sie bereits:

Gentz ; Prokesch-Osten, Anton von
An Anton von Prokesch-Osten, Wien, 24. März 1831, HHStA, Wien. Nachlass Prokesch-Osten, Karton 27, [?], Bl. 19-19v 1831

Gentz digital

Transkriptionsentwurf Günter Herterich

id3299
Briefaussteller
Mashup mit Wikipedia  
Gentz
Briefempfänger
Prokesch-Osten, Anton von
AusstellungsortWien
Datum24. März 1831
Handschriftl. ÜberlieferungHHStA, Wien. Nachlass Prokesch-Osten, Karton 27, [?], Bl. 19-19v
Format/Umfang1 ¼ eighd. beschr. Seiten
IncipitDas beyliegende Billet ist mit
BrieftypBriefe von Gentz
Digitalisat: TextAn Anton von Prokesch-Osten Wien, 24. März 1831 Das beyliegende Billet ist mit so blasser Dinte geschrieben, daß Sie Mühe haben werden, es zu lesen. Sie werden jedoch daraus ersehen, nicht allein, daß Meyendorff Sie sehr gut aufnehmen wird, sondern auch, daß er von Ihrem Protégé schon anderweitig Gutes gehört haben muß. Ich habe heute ein langes und lebhaftes Gespräch, wovon Sie der Gegenstand waren, ge-habt. Es wäre mir lieb, wenn // Sie morgen in einer frühen Nachmittagsstunde d. h. nicht spä-ter als um 6 Uhr, mich besuchen könnten. den 24 März. Gentz H: HHStA, Wien. Nachlaß Prokesch-Osten, Karton 27, , Bl.19-19v. x Bl., F: ; 1 ¼ eighd. beschr. Seiten. D: bisher ungedruckt.