Diese Titel interessierten Sie bereits:

Gentz ; Prokesch-Osten, Anton von
An Anton von Prokesch-Osten, Wien, 29. Januar 1831, HHStA, Wien. Nachlass Prokesch-Osten, Karton 27, [?], Bl. 10-10v 1831

Gentz digital

Transkriptionsentwurf Günter Herterich

id3231
Briefaussteller
Mashup mit Wikipedia  
Gentz
Briefempfänger
Prokesch-Osten, Anton von
AusstellungsortWien
Datum29. Januar 1831
Handschriftl. ÜberlieferungHHStA, Wien. Nachlass Prokesch-Osten, Karton 27, [?], Bl. 10-10v
Format/Umfang2 eighd. beschr. Seiten
IncipitIch wünsche daß Sie die
BrieftypBriefe von Gentz
Digitalisat: TextAn Anton von Prokesch-Osten Wien, 29. Januar 1831 Ich wünsche daß Sie die hierin befindlichen Aufsätze über Preßfreiheit lesen. Die von Welcker, unter einer Menge treuloser Lobes-Erhebungen dagegen aufgestellten Einwürfe sind so schwach, daß sie kaum Rücksicht verdienen. Was aber den Widerspruch zwischen meinen Lehren von 1797 und 1818 betrift, so war ich schon längst Willens, mich darüber öffentlich auszusprechen. Wie ich es v o r d e m e i n s a m e n R i c h t e r s t u h l m e i n e s G e w i s s e n s gethan, mögen Sie aus dem kurzen Glaubensbekenntniß ersehen, welches ich dem i m J a h r e 1 8 2 0 erschienenen Wieder-Abdruck jenes unglücklichen Sendschreibens an den König von Preußen beyfügte. - Diese letztre Mittheilung bitte ich Sie jedoch N i e m a n d e n zu zeigen; Sie sind der erste, der sie sieht. 29 Januar 31. Gentz H: HHStA, Wien. Nachlaß Prokesch-Osten, Karton 27, Bl. 10-10v. x Bl., F: ; 2 eighd. beschr. Seiten. D: bisher ungedruckt.