Diese Titel interessierten Sie bereits:

Gentz ; Prokesch-Osten, Anton von
An Anton von Prokesch-Osten, Wien, 28. Februar 1831, HHStA, Wien. Nachlass Prokesch-Osten, Karton 27, [?], Bl. 13-13v 1831

Gentz digital

Transkriptionsentwurf Günter Herterich

id1437
Briefaussteller
Mashup mit Wikipedia  
Gentz
Briefempfänger
Prokesch-Osten, Anton von
AusstellungsortWien
Datum28. Februar 1831
Handschriftl. ÜberlieferungHHStA, Wien. Nachlass Prokesch-Osten, Karton 27, [?], Bl. 13-13v
Format/Umfang2 eighd. beschr. Seiten
IncipitSie können sicher darauf rechnen
BrieftypBriefe von Gentz
Digitalisat: TextAn Anton von Prokesch-Osten Wien, 28. Februar 1831 Sie können sicher darauf rechnen, daß ich dem Fürsten - bey der j e t z i g e n Veranlaßung, und in Bezug auf unsre j e t z i g e Correspondenz - kein Wort sagen werde; ich kenne ihn viel zu gut, um nicht zu wissen, daß dies ein sehr verkehrter Gang wäre; denn ob ich gleich fest überzeugt bin, daß er keine feindselige Gesinungen gegen Sie hat, so gehört er doch bestimmt zu den // Menschen, denen das Odisse quem laeseris nicht ganz fremd ist; und je mehr wir klagen, wenn auch mit dem größten Rechte, desto mehr verhärtet sich sein Egoismus. Doch so kan es nicht bleiben; und ich wenigstens werde keine Ruhe haben, bis irgend ein fester Beschluß in Ansehung Ihrer künftigen Bestimmung gefaßt ist. den 28 Februar Gentz H: HHStA, Wien. Nachlaß Prokesch-Osten, Karton 27, , Bl. 13-13v. x Bl., F: ; 2 eighd. beschr. Seiten. D: bisher ungedruckt.