These titles were already interesting to you:

Gentz ; Ompteda, Ludwig Karl Georg von
An Ludwig Karl Georg von Ompteda, Prag, April 1807, GStA PK, Berlin-Dahlem. I. HA Rep. 94 A, Sammlung Adam, Schuber Nr. 117 1807

Gentz digital

Transkriptionsentwurf Günter Herterich

id1255
Issuer of letter
Mashup mit Wikipedia  
Gentz
Addressee of letter
Ompteda, Ludwig Karl Georg von
LocationPrag
DateApril 1807
Handwritten recordGStA PK, Berlin-Dahlem. I. HA Rep. 94 A, Sammlung Adam, Schuber Nr. 117
Size/Extent of itemF: 182mm x 108mm; 1 ½ eighd. beschr. Seiten
Places of printOmpteda-Nachlass, II, Nr. 173, 287
IncipitEs ist Ihnen vielleicht nicht
Type of letterBriefe von Gentz
Digital item: TextAn Ludwig Karl Georg von Ompteda Prag, April 1807 Es ist Ihnen vielleicht nicht unangenehm, beyliegende Novität, die in Berlin öffentlich verkauft wird, und mir hier unter dem Siegel des Geheimnisses anvertraut wurde, durchzublättern. Der Wisch verdient keine sonderliche Rücksicht; enthält auch f ü r u n s, trotz seiner Frechheit, [wenig] nichts Neues. Doch ist es immer Gut, solche Waaren // zu kennen, damit man weiß, was man von denen zu halten hat, die sie etwa anrühmen. G Adresse auf Seite 4: Monsieur / le Baron d'Ompteda 2 Siegelreste. H: GStA PK, Berlin-Dahlem. I. HA, Rep 94 A, Sammlung Adam, Schuber Nr. 117. x Bl., F: 182mm x 108mm; 1 ½ eighd. beschr. Seiten. D: Ompteda-Nachlaß, II, Nr. 173, 287.