Diese Titel interessierten Sie bereits:

Gentz ; Müller, Adam
An Adam Müller, Dresden, 8. Januar 1806, Schiller-Nationalmuseum / Deutsches Literaturarchiv, Marbach a. N. Nachlass Hauff-Kölle, Kasten 124, Mappe 1, Nr. 12, Inv.-Nr. 34747 1806

Gentz digital

Transkriptionsentwurf Günter Herterich

id5327
Briefaussteller
Mashup mit Wikipedia  
Gentz
Briefempfänger
Müller, Adam
AusstellungsortDresden
Datum8. Januar 1806
Handschriftl. ÜberlieferungSchiller-Nationalmuseum / Deutsches Literaturarchiv, Marbach a. N. Nachlass Hauff-Kölle, Kasten 124, Mappe 1, Nr. 12, Inv.-Nr. 34747
Format/Umfang1 Bl., F: 194mm x 127mm; 1 eighd. beschr. Seite
IncipitIch danke Ihnen herzlich für
BrieftypBriefe von Gentz
Digitalisat: TextAn Adam Müller Dresden, 8. Januar 1806 Ich danke Ihnen herzlich für diese Berichtigung, und Aufklärung, und nehme sie so an, wie Sie sie gaben. Daß ich Ihre Coalition nur <für> v o r ü b e r g e h e n d hielt - sonst hätte ich ja A l l i a n z gesagt - versteht sich von selbst. U e b e r s e h e n werde ich Wieseln nie; aber ich gestehe es, daß er mir wirklich, wie der Teufel in Person, erscheint, und daß ich nicht leicht gegen irgend einen Menschen eine tiefere, und heiligere, und heimlichere Abscheu fühlte. Ich werde Sie nächstens besuchen Gentz H: Schiller-Nationalmuseum / Deutsches Literaturarchiv, Marbach a. N. Nachlaß Hauff-Kölle, Kasten 124, Mappe 1, Nr. 12, Inv.-Nr. 34747. 1 Bl., F: 194mm x 127mm; 1 eighd. beschr. Seite. D: bisher ungedruckt.