These titles were already interesting to you:

Gentz ; Müller, Adam
An Adam Müller, Teplitz, 6. Juni 1807, Schiller-Nationalmuseum / Deutsches Literaturarchiv, Marbach a. N. Nachlass Hauff-Kölle, Kasten 124, Mappe 1, Nr. 9, Inv.-Nr. 34702 1807

Gentz digital

Transkriptionsentwurf Günter Herterich

id5311
Issuer of letter
Mashup mit Wikipedia  
Gentz
Addressee of letter
Müller, Adam
LocationTeplitz
Date6. Juni 1807
Handwritten recordSchiller-Nationalmuseum / Deutsches Literaturarchiv, Marbach a. N. Nachlass Hauff-Kölle, Kasten 124, Mappe 1, Nr. 9, Inv.-Nr. 34702
Size/Extent of item2 Bl., F: 223mm x 178mm; 1 eighd. beschr. Seite
IncipitSie haben zwar auf meinen Brief
Type of letterBriefe von Gentz
Digital item: TextAn Adam Müller Teplitz, 6. Juni 1807 Sie haben zwar auf meinen Brief von Dienstag nicht geantwortet; doch vielleicht ist es nur die Schuld von Buol - der denn auch so eben die ganze Ladung meiner Wut erhalten hat - daß ich keinen Brief von Ihnen bekam. - Unterdessen, da das Wetter, so viel ich es wenigstens beurteilen kan, kühl und sicher ist, so hoffe ich dennoch Sie Montag Abend hier zu sehen. Dieser Brief wird Ihnen heute Abend zukommen. Sie können also noch bequem Ihre Vorbereitungen machen, um Montag früh um 8 Uhr mit Leopold abzufahren. Ich werde Ihnen bis Arbesau entgegen kommen. Das Weitre also mündlich. G. Teplitz den 6 Juny. 1807. Adresse auf Seite 4: Herrn / Herrn Adam Müller / in / D r e s d e n. Seite 4: Siegelreste. H: Schiller-Nationalmuseum / Deutsches Literaturarchiv, Marbach a. N. Nachlaß Kölle-Hauff, Kasten 124, Mappe 1, Nr. 9, Inv.-Nr. 34702. 2 Bl., F: 223mm x 178mm; 1 eighd. beschr. Seite. D: bisher ungedruckt.