These titles were already interesting to you:

Gentz ; Müller, Adam
An Adam Müller, Wien, 26. Februar 1828, Schiller-Nationalmuseum / Deutsches Literaturarchiv, Marbach a. N. Nachlass Hauff-Kölle, Kasten 124, Mappe 1, Nr. 27, Inv.-Nr. 34720 1828

Gentz digital

Transkriptionsentwurf Günter Herterich

id4657
Issuer of letter
Mashup mit Wikipedia  
Gentz
Addressee of letter
Müller, Adam
LocationWien
Date26. Februar 1828
Handwritten recordSchiller-Nationalmuseum / Deutsches Literaturarchiv, Marbach a. N. Nachlass Hauff-Kölle, Kasten 124, Mappe 1, Nr. 27, Inv.-Nr. 34720
Size/Extent of item2 Bl., F: 230mm x 179mm; 1 ¾ eighd. beschr. Seiten
IncipitIch war gerade damit beschäftiget
Type of letterBriefe von Gentz
Digital item: TextAn Adam Müller Wien, 26. Februar 1828 26 Februar Ich war gerade damit beschäftiget Ihnen das beyfolgende Paket zu übermachen; es wird Ihnen für viele Tage Nahrung geben. Die Debatte im Oberhause mögen Sie im Gagliani lesen, wo meine vielfachen rothen Striche Ihnen meine Indignation, meinen Spott, und andre Gefühle die diese Debatte rege machte, offenbarer werden. Uebrigens finde ich sie in der Morning-Post weit besser, als in irgend einer andern Zeitung (obgleich kürzer und gedrängter) gegeben. Das will ich aber Pilat nicht weiß machen, damit dieses Blatt - bey weitem das beste aller heutigen - u n s reservirt bleibe. In der Allgemeinen Zeitung mache ich Sie besonders auf 2 Punkte // aufmerksam: daß der lächerliche Irrthum des Lord Landsdowne, als sey die Insel Sphacteria und folglich auch die Bay von Navarin - ein Theil der Jonischen Inseln !! von der Allgemeinen Zeitung als baar Geld angenommen wird; dann - der Aufsatz über die B r a u n s c h w e i g e r M e s s e, der mich gewaltig frappirt hat. Im Edinburg Review müßen Sie zuerst den Artikel des vorletzten Stücks über das Ministerium lesen, bevor Sie zu dem neusten übergehen. Gentz Adresse auf Seite 4: An / Herrn Hofrath v. Müller. H: Schiller-Nationalmuseum / Deutsches Literaturarchiv, Marbach a. N. Nachlaß Kölle-Hauff, Kasten 124, Mappe 1, Nr. 27, Inv.-Nr. 34720. 2 Bl., F: 230mm x 179mm; 1 ¾ eighd. beschr. Seiten. D: bisher ungedruckt.