Diese Titel interessierten Sie bereits:

Gentz ; Müller, Adam
An Adam Müller, Berlin, etwa 4 Wochen vor dem Erscheinen des Buches: Von dem politischen Zustand Juli 1801, Schiller-Nationalmuseum / Deutsches Literaturarchiv, Marbach a. N. Handschriftenabteilung, Sammlung Hauff-Kölle, Inv.-Nr. 34699 1801

Gentz digital

Transkriptionsentwurf Günter Herterich

id3805
Briefaussteller
Mashup mit Wikipedia  
Gentz
Briefempfänger
Müller, Adam
AusstellungsortBerlin
Datumetwa 4 Wochen vor dem Erscheinen des Buches: Von dem politischen Zustand Juli 1801
Handschriftl. ÜberlieferungSchiller-Nationalmuseum / Deutsches Literaturarchiv, Marbach a. N. Handschriftenabteilung, Sammlung Hauff-Kölle, Inv.-Nr. 34699
Format/Umfang1 Bl., F: 202mm x 167mm; 1 eighd. beschr. Seite
IncipitIch danke Ihnen unendlich, lieber Freund
BrieftypBriefe von Gentz
Digitalisat: TextAn Adam Müller Berlin, etwa 4 Wochen vor dem Erscheinen des Buches: Von dem politischen Zustand Juli 1801 Ich danke Ihnen unendlich, lieber Freund, theils für die Mühe die Sie Sich mit meiner Schreiberey gegeben haben, theils für die Wärme, mit welcher Sie darüber sprechen. Möge sie ein gutes Omen seyn ! Aber Ihr Beifall ist schon an und für sich ein solcher Gewinn für mich, daß er auf nichts weitres hinzudeuten nötig hat. Wollen Sie heute um halb 3 Uhr mit mir nach Charlottenburg fahren ? Sie nehmen Sich eine Lektüre mit, und erwarten mich in irgend einem Gasthof bis 5 Uhr; länger bleibe ich auf keinen Fall. Sollte [xxx] ich etwa erfahren, daß Carysfort in Berlin speisete, so laße ich Ihnen vor 12 Uhr absagen. Wo nicht, so rechne ich auf Sie Gentz H: Schiller-Nationalmuseum / Deutsches Literaturarchiv, Marbach a. N. Handschriftenabteilung, Sammlung Hauff-Kölle, Inv.-Nr. 34699. 1 Bl., F: 202mm x 167mm; 1 eighd. beschr. Seite. D: bisher ungedruckt.