These titles were already interesting to you:

Cobentzl, Ludwig Graf von ; Gentz
Von Ludwig Graf von Cobentzl, Wien, 10. September 1802, HHStA, Wien. Staatskanzlei, Interiora, Karton 78, Faszikel "Gentz: Kaiser Franz, Thugut, Saurau, Cobentzl, Ludwig, 1793-1805", Bl. 12 1802

Gentz digital

Transkriptionsentwurf Günter Herterich

id3347
Issuer of letter
Mashup mit Wikipedia  
Cobentzl, Ludwig Graf von
Addressee of letter
Gentz
LocationWien
Date10. September 1802
Handwritten recordHHStA, Wien. Staatskanzlei, Interiora, Karton 78, Faszikel "Gentz: Kaiser Franz, Thugut, Saurau, Cobentzl, Ludwig, 1793-1805", Bl. 12
Size/Extent of item1 Bl., F: 358mm x 235mm; 1 halbbrüchig beschr. Seite
IncipitSeine K. K. Majestät wird es angenehm
Type of letterBriefe an Gentz
Digital item: TextVon Ludwig Graf von Cobentzl Wien, 10. September 1802 Konzept Seine K. K. Majestät wird es angenehm seyn, einem Schriftsteller, wie Ihnen, deßen seltne Einsichten und Geschicklichkeit, [mit] von dem rührigsten Eifer für die Erhaltung der Regierungen, Sitten und Ordnung begleitet werden, in Ihren Staaten auf dem Fall zu behalten, daß Sie [Ihre] <die> Entlaßung von Ihrer dermaligen Dienstleistung <überkommen>. Ich habe das Vergnügen Ihnen zu melden das Seine Majestät auf solchem Falle den [Titel] <Karakter> eines K. K. Raths mit jährlichen 4000 Gulden allergnädigst beschlossen habe. Fahren Sie dort, Ihre dem Wohl unsers deutschen Vaterlandes gewidmete Schriften, die den [Ihrer] Zeitgenoßen und der Nachwelt zu verdienen; und empfangen Sie die Versicherung der vollkommnen Hochachtung mit der ich stets verbleiben werde H: HHStA, Wien. Staatskanzlei, Interiora, Karton 78, Fasz.: "Gentz: Kaiser Franz, Thugut, Saurau, Cobentzl, Ludwig, 1793-1805", Bl. 12. 1 Bl., F: 358mm x 235mm; 1 halbbr. beschr. Seite. D: bisher ungedruckt. [?]