These titles were already interesting to you:

Gentz ; Prokesch-Osten, Anton von
An Anton von Prokesch-Osten, Wien, 3. Dezember 1831, HHStA, Wien. Nachlass Prokesch-Osten, Karton 27, [?], Bl. 123-123v 1831

Gentz digital

Transkriptionsentwurf Günter Herterich

id3339
Issuer of letter
Mashup mit Wikipedia  
Gentz
Addressee of letter
Prokesch-Osten, Anton von
LocationWien
Date3. Dezember 1831
Handwritten recordHHStA, Wien. Nachlass Prokesch-Osten, Karton 27, [?], Bl. 123-123v
Size/Extent of item2 eighd. beschr. Seiten
IncipitIch bitte Sie, liebster Freund
Type of letterBriefe von Gentz
Digital item: TextAn Anton von Prokesch-Osten Wien, 3. Dezember 1831 Ich bitte Sie, liebster Freund, mich, wenn nach mir gefragt wird, zu entschuldigen, weil ich mich nicht recht wohl fühle und daher nicht ausgehen mag. Ich wünschte folgende beyde Aktenstücke zu haben: die A n a l y s e der P r e u ß i s c h e n I n s t r u c t i o n an Baron M a l t z a h n vom 8 November in Betreff der Deutschen Angelegenheiten; u n d das vor etwa 14 Tagen nach München gesendete Memorandum über denselben Gegenstand. - Im Fall diese beyden Piecen wie ich vermuthe, auf Seiner Durchlaucht Tisch liegen, so // bitten Sie Sich selbige für mich aus. Unterlaßen Sie ja nicht die Rede zu lesen, die Perier am 22 November in der Pairs-Kammer gehalten hat. Abstraction Fuite von allem Urteil über die S a c h e, kan man diese Rede nicht genugsam bewundern. Es ist nicht der Glanz der Chateaubriandschen Blitze, noch die Kraft und das Feuer von ; aber ein Meisterstück von C i c e r o n i a n i s c h e r K u n s t, <von Scharfsinn F e i n h e i t, und geschickter Behandlung einer höchst schwierigen Aufgabe,> wie mir lange keins vorgekommen ist. Ich hoffe, Sie zu sehen Gentz d 3 Dezember H: HHStA, Wien. Nachlaß Prokesch-Osten, Karton 27, , Bl. 123-123v. x Bl., F: ; 2 eighd. beschr. Seiten. Seite x: Adresse von eigner Hand: An / Herrn Major von Prokesch. D: bisher ungedruckt.