Diese Titel interessierten Sie bereits:

Gentz ; Prokesch-Osten, Anton von
An Anton von Prokesch-Osten, Wien, 5. Januar 1832, HHStA, Wien. Nachlass Prokesch-Osten, Karton 27, [?], Bl. 153-154 1832

Gentz digital

Transkriptionsentwurf Günter Herterich

id2969
Briefaussteller
Mashup mit Wikipedia  
Gentz
Briefempfänger
Prokesch-Osten, Anton von
AusstellungsortWien
Datum5. Januar 1832
Handschriftl. ÜberlieferungHHStA, Wien. Nachlass Prokesch-Osten, Karton 27, [?], Bl. 153-154
Format/Umfang2 ½ eighd. beschr. Seiten
DruckorteProkesch-Osten, Briefwechsel mit Gentz und Metternich, II, 58-59
IncipitIch bitte Sie, die Broschüre
BrieftypBriefe von Gentz
Digitalisat: TextAn Anton von Prokesch-Osten Wien, 5. Januar 1832 Ich bitte Sie, die Broschüre und den dazu gehörigen Brief gelegentlich dem Grafen Paar zuzustellen. - In den wenigen Worten, die ich ad marginem der Hanöverschen Ankündigung geschrieben, liegt meine ganze constitutionelle Theorie. Wenn das Repräsentativ-System nun einmal siegen soll, so muß es wenigstens von d e n Atributen gereiniget werden // mit welchen auf die Länge das Monarchische unvereinbar ist. Das müßte aber anders angefangen werden, als Metternich und Melanie es beginnen. Wenn Sie Zeit finden, dem Fürsten die Ankündigung vorzulegen so können Sie ihm allenfals sagen, daß i c h mir von dieser einen Zeitung nicht die geringste wesentliche Hülfe verspreche; sie wird nicht gerade mit den Demagogen gemeinschaftliche Sache machen; sie wird aber das, was wir // in Frankreich le systeme du juste milieu nennen, [auf] in D e u t s c h l a n d noch populärer machen, als es schon ist. In demselben Geiste wird auch der Hanöversche Constitutions-Entwurf bearbeitet werden. den 5 Jan. 32 Gentz H: HHStA, Wien. Nachlaß Prokesch-Osten, Karton 27, , Bl. 153-154. x Bl., F: ; 2 ½ eighd. beschr. Seiten. D: Prokesch-Osten: Briefwechsel mit Gentz und Metternich, II, 58-59.