These titles were already interesting to you:

Gentz ; Prokesch-Osten, Anton von
An Anton von Prokesch-Osten, Wien, 2. Juli 1828A, HHStA, Wien. Staatskanzlei, Interiora, Faszikel 78 (alt 95), Relicta Schlitter, Bl. 10 1828

Gentz digital

Transkriptionsentwurf Günter Herterich

id1029
Issuer of letter
Mashup mit Wikipedia  
Gentz
Addressee of letter
Prokesch-Osten, Anton von
LocationWien
Date2. Juli 1828
Handwritten recordHHStA, Wien. Staatskanzlei, Interiora, Faszikel 78 (alt 95), Relicta Schlitter, Bl. 10
Size/Extent of item1 eighd. beschr. Seite
IncipitIch habe Ihnen gestern, in Antwort
Type of letterBriefe von Gentz
Digital item: TextAn Anton von Prokesch-Osten Wien, 2. Juli 1828 Wien den 2ten July Ich habe Ihnen gestern, in Antwort auf Ihr interessantes Schreiben vom 3ten v. M. einen ziemlich langen Brief bestimmt, und wirklich geschrieben. Durch ein fatales Versehen ist dieser Brief in Waltersdorff (wo ich mich während einiger Tage bey Fürst Metternich befand) liegen geblieben; und ich vermisse ihn eben jetzt, wo die Post abgehen soll. Ich begnüge mich daher für heute, Ihnen zu melden, daß Ihr Schreiben an Seine Durchlaucht sehr gnädig aufgenommen worden ist, und daß die Genehmigung des von dem Herrn Contre-Admiral für Sie gethanen Antrages, so wie der Wunsch des Letztern, nirgends das geringste Hinderniß finden wird. Der in Waltersdorff vergessne Brief soll Ihnen mit der Post vom 15ten d. unfehlbar zukommen, und zwar noch vermehrt mit einem Artikel, zu welchem sich gestern Abend der Stoff dargeboten hat, und der Ihnen nicht gleichgültig seyn mögte. In Eil Gentz Der Courier de Smyrne hat heute in meinen Augen mehr Werth, als alle Europäische Journale. Bieten Sie doch Himmel und Erde auf, um ihn zu erhalten, und ihm b e s s r e L e t t e r n zu verschaffen ! H: HHStA, Wien. Staatskanzlei, Interiora, Fasz. 78 (alt 95), Relicta Schlitter, Bl. 10. x Bl., F: ; 1 eighd. beschr. Seite. D: bisher ungedruckt.